B├╝cher mit guten Augen├╝bungen

Was gibt es hier zu lesen?

Augentraining von Leo Angert

4/5 Sterne 4 sterne
Leo Angert

Schon etwas ├Ąlter, aber immer noch aktuell - das Augentraining von Leo Angert

Der aus D├Ąnemark stammende Leo Angert gibt in regelm├Ąssigen Abst├Ąnden Sehtrainings in Deutschland und in der Schweiz. Allerdings muss man hier f├╝r einen Tag 300 Euro und mehr bezahlen. Klar ist das nicht so viel, wenn man denkt, was eine neue Brille kostet. Aber obwohl ich selbst bei ihm keinen Kurs gemacht habe, denke ich dass es im Wesentlichen um die selben ├ťbungen geht, die er in seinem Buch beschreibt. Also kann man sich dieses Wissen und diese Augen├╝bungen auch weniger Geld hohlen.

Vergiss deine Brille ÔÇô das Augentraining von Leo Angert gibt es auf Amazon bereits um 20 Euro. Ich habe mir dieses Buch gekauft und die ├ťbungen probiert. Vieles davon bassiert auf der Bates Methode . Damit sind sie zwar n├╝tzlich, aber wenig Inovativ. Darum landet das Buch nur auf Platz 3. Dank vieler Abbildungen sind die Augen├╝bungen sehr leicht nachvollziehbar.

 

Ganzheitliches Augentraining von Caroline Ebert

5/5 Sterne 4 sterne
Caroline Ebert

Das g├╝nstigste Angebot ist mit gerade einmal 7 Euro das ganzheitliche Augentraining von Caroline Ebert. Allerdings hilft das Buch alleine relative wenig, wenn man nicht auch die ├ťbungskarten f├╝r rund 18 Euro noch dazu kauft. Dann ist man bei 25 Euro und pl├Âtzlich ist man beim teuersten Produkt im Test.

Der Vorteile dieses ganzheitlichen Ansatz sind zum einen die unterschiedlichen Methoden, die Frau Ebert vorstellt. Dadurch bekommt man nicht nur Techniken der Bates Methode mit, sondern wirklich einige neue Ans├Ątze. Zum Anderen nimmt sie sehr Bedacht auf Bildschirmarbeit und andere moderne Einfl├╝sse, du unsere Augen schw├Ąchen.

Insgesamt reicht das in meinem Test f├╝r Platz 2